Seite wählen
Logo Defensio

Hamburg:  040  54 80 13  81

Dortmund:  0231 226 135 30

Kiel:  0431 888 112 12

Lüneburg:  04131 707 71 07

Bremen:  0421 221 598 94

Hannover:  0511 999 788 82

Lübeck:  0451 879 291 75

Osnabrück:  0541 915 325 20

Schnellen persönlichen Termin an unseren
Standorten vereinbaren
Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren
open menu

Hamburg:  040  54 80 13  81
Dortmund:  0231 226 135 30
Kiel:  0431 888 112 12
Lüneburg:  04131 707 71 07

Bremen:  0421 221 598 94
Hannover:  0511 999 788 82
Lübeck:  0451 879 291 75
Osnabrück:  0541 915 325 20

open menu

Hamburg:  040  54 80 13  81
Dortmund:  0231 226 135 30
Kiel:  0431 888 112 12
Lüneburg:  04131 707 71 07

Bremen:  0421 221 598 94
Hannover:  0511 999 788 82
Lübeck:  0451 879 291 75
Osnabrück:  0541 915 325 20

Schnellen persönlichen Termin an unseren Standorten vereinbaren

Sexualstrafrecht

Aktuelles

 

Gesetzesänderung: Freiheitsstrafe beim Besitz nur eines kinderpornographischen Bildes droht

Im Kampf gegen sexualisierte Gewalt gegen Kinder wurde der Strafrahmen bei Verbreitung, Erwerb und Besitz von kinderpornographischen Schriften im Juli 2021 erheblich angehoben. Das Gesetz meint mit Schriften auch und gerade Bilder und Videos. Nach der nun geltenden Fassung des § 184b Abs. 1 StGB wird ein Verstoß mit einer Mindestfreiheitsstrafe von 1 Jahr geahndet.

mehr lesen