open menu

 Strafverteidigung im Sexualstrafrecht in  
 Kiel und Flensburg

Strafverteidigung erfordert Kampfgeist und fachliche Exzellenz.

Wir tun alles um das Verfahren zur Einstellung zu bringen und eine Gerichtsverhandlung zu verhindern.

  • Schneller persönlicher Termin in Kiel und Flensburg
  • Besondere Spezialisierung im Sexualstrafrecht
  • Schlagkräftiges Team aus Strafverteidigern
  • Fachanwälte für Strafrecht
  • Langjährige Erfahrung & Expertise
  • Langjähriger Fachautor und Dozent für Strafrecht
  • Polizeilicher Vernehmungstermin kann noch am selben Tag abgesagt werden

Schneller persönlicher Termin

Sie haben ein Strafverfahren in Schleswig-Holstein; zum Beispiel in Flensburg oder Kiel? Vereinbaren Sie jederzeit einen persönlichen und absolut vertraulichen Termin.

Dr. Hennig

Dr. Jonas Hennig

Fachanwalt für
Strafrecht

Dr. Hennig

Dr. Jonas Hennig

Fachanwalt für
Strafrecht

Bewertungen bei

www.anwalt.de

884 Bewertungen

Bewertungen bei

www.google.com

586 Bewertungen

Rechtsanwalt Albrecht

Christian Albrecht

Fachanwalt für
Strafrecht

Christian Albrecht Anwalt Strafrecht

Christian Albrecht

Fachanwalt für
Strafrecht

Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig ist bestens in der schleswig-holsteinischen Hauptstadt vernetzt. Er hat in Kiel studiert und sein Referendariat unter anderem in einem Spezialdezernat für Sexualstrafrecht bei der Staatsanwaltschaft Kiel abgeleistet. Mehr zur Vita von Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig und seine Expertise im Sexualstrafverfahren, lesen Sie hier.

Wenn Sie also eine Vorladung als Beschuldigter wegen einer Sexualstraftat von der Polizei in Kiel erhalten haben, machen Sie unbedingt von Ihrem Schweigerecht Gebrauch und machen keine Angaben zur Sache. Nur dann können alle Verteidigungschancen gewahrt werden. Dies gilt umso mehr, wenn Sie durch das spezialisierte Kriminalkommissariat in der Blumenstraße in Kiel eine solche Vorladung als Beschuldigter wegen einer Sexualstraftat erhalten haben. Auch wenn bei Ihnen eine Hausdurchsuchung in Kiel stattgefunden hat, können Sie uns umgehend beauftragen. Wir beantragen Akteneinsicht und sagen noch am selben Tage den Vernehmungstermin bei der Polizei ab.

Auch als unschuldige Person sollten Sie unbedingt keine Angaben zur Sache machen. Mit einem falschen Satz können Sie ein ungünstiges Indiz schaffen, ohne es zu merken oder aber ein einzelnes Tatbestandsmerkmal als unstreitig stellen, was ansonsten möglicherweise nur schwer nachweisbar gewesen wäre. Sie zerstören in aller Regel eine Vielzahl von Verteidigungschancen, wenn Sie sich auf ein Gespräch mit der Polizei einlassen, ohne die Ermittlungsakte zu kennen.

Die Staatsanwaltschaft Kiel verfügt über spezialisierte Dezernate im Sexualstrafrecht. Umso größer ist der Vorteil, dass Dr. Hennig vor vielen Jahren genau bei der Gegenseite tätig war und die Arbeitsweise der Staatsanwaltschaft von innen kennengelernt hat und insbesondere im Sexualstrafrecht. Wer nicht über die entsprechende Spezialisierung und Expertise in der Aussagepsychologie und im umfassend reformierten Sexualstrafrecht verfügt, kann regelmäßig nicht alle Verteidigungschancen ausloten. Unser Ansatz ist es stets jede Chance auf Einstellung des Verfahrens zur Abwendung einer Gerichtsverhandlung zu nutzen.

Rechtsanwalt Albrecht

Jonas Meese

Strafverteidiger

Christian Albrecht Anwalt Strafrecht

Jonas Meese

Strafverteidiger

Strafverteidigung – sonst nichts!
Höchste Spezialisierung!

Fachanwalt für Strafrecht Dr. Hennig:

„Strafverteidigung ist Kampf für die Rechte unserer Mandanten. Dieser Kampf setzt Akribie, Kampfgeist und höchste fachliche Spezialisierung voraus.“

Was tun, wenn schon eine Anklage vorliegt?

Selbstverständlich kämpfen wir auch für Sie vor Gericht, wenn schon eine Anklage vorliegt.

Wenn Sie ein Strafverfahren im Raum Schleswig-Holstein haben, sind Anklagen zu folgenden Strafgerichten möglich:

  • Oberlandesgericht Schleswig
  • Landgericht Flensburg
  • Amtsgericht Flensburg
  • Amtsgericht Husum
  • Amtsgericht Niebüll
  • Amtsgericht Schleswig
  • Landgericht Kiel
  • Amtsgericht Kiel
  • Amtsgericht Plön
  • Amtsgericht Eckernförde
  • Amtsgericht Norderstedt
  • Amtsgericht Neumünster
  • Amtsgericht Rendsburg
  • Amtsgericht Bad Segeberg
  • Landgericht Itzehoe
  • Amtsgericht Elmshorn
  • Amtsgericht Itzehoe
  • Amtsgericht Meldorf
  • Amtsgericht Pinneberg

Wenn Sie ein Strafverfahren im Raum Schleswig-Holstein haben, sind Anklagen zu folgenden Strafgerichten möglich:

  • Oberlandesgericht Schleswig
  • Landgericht Flensburg
  • Amtsgericht Flensburg
  • Amtsgericht Husum
  • Amtsgericht Niebüll
  • Amtsgericht Schleswig
  • Landgericht Kiel
  • Amtsgericht Kiel
  • Amtsgericht Plön
  • Amtsgericht Eckernförde
  • Amtsgericht Norderstedt
  • Amtsgericht Neumünster
  • Amtsgericht Rendsburg
  • Amtsgericht Bad Segeberg
  • Landgericht Itzehoe
  • Amtsgericht Elmshorn
  • Amtsgericht Itzehoe
  • Amtsgericht Meldorf
  • Amtsgericht Pinneberg